Cavallo Test 2006

Reitabzeichen

Bei uns können Sie Reit- und Longierabzeichen aller Leistungsklassen ablegen, vom Basispass Pferdekunde bis zum Reitabzeichen der Klasse I.

Wofür die Abzeichen?
Die Reitabzeichen sind Voraussetzung für die Teilnahme an Turnieren, die Longierabzeichen werden für die Teilnahme an Trainer-C- und Trainer-Assistenten-Lehrgängen benötigt. Die Abzeichen stellen aber auch für die Reiter einen Anreiz dar, die nicht an einer Turnierteilnahme interessiert sind und auch keine Trainer-Prüfung ablegen möchten: Das Ablegen eines Abzeichens bietet dem Reiter vielmehr die Möglichkeit, seine reiterliche Leistung zu prüfen und sich sein sportliches Weiterkommen auch ohne Turnierteilnahme dokumentieren zu lassen.

Warum der Lehrgang?
Bei unseren Lehrgängen werden Sie optimal auf die Prüfung vorbereitet, wobei der Leistungstand des Reiters natürlich der Anforderung der Prüfung entsprechen sollte. Um dies zu überprüfen, können gerne im Vorfeld Probestunden vereinbart werden.

Wir sind seit Jahren ein routiniertes Team in der Durchführung von Vorbereitungskursen für Reit- und Longierabzeichen, so wie die FN sie mit der APO 2010 verbindlich vorschreibt.

Seit 1998 wurden bei uns weit über 1000 Abzeichen aller Klassen erfolgreich abgelegt. Da zur Prüfung nur die Teilnehmer zugelassen werden, die unter normalen Prüfungsbedingungen auch bestehen können, ist die Anzahl nichtbestandener Abzeichen verschwindend gering.

Die Deutschen Reitabzeichen

Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die Deutschen Reitabzeichen, sowie die Voraussetzungen zur Zulassung. Die genauen Anforderungen gemäß APO 2010 stehen jeweils als PDF zum Download bereit.

Mit der APO 2010 ist ab dem DRA IV der Nachweis der Vereinsmitgliedschaft erforderlich; der Prüfung muss außerdem ein Vorbereitungslehrgang vorausgehen.

Motivationsabzeichen

Das Kleine Hufeisen
Zugelassen sind Kinder und Jugendliche, die im laufenden Kalenderjahr nicht älter als 16 Jahre werden.

Das Große Hufeisen
Zugelassen sind Kinder und Jugendliche, die im laufenden Kalenderjahr nicht älter als 18 Jahre werden.

Abzeichen im Pferdesport

Basispass Pferdekunde
Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung sind die geistige und körperliche Mindestreife des Bewerbers.

Reitabzeichen
DRA IV
Voraussetzung für die Zulassung ist der Besitz des Basispass Pferdekunde.

DRA III
Zugelassen sind Reiter, die mindestens 3 Monate im Besitz des DRA IV sind.

DRA II
Zugelassen sind Reiter, die mindestens 12 Monate im Besitz des DRA III sind.

Longierabzeichen
DLA IV
Voraussetzung für die Zulassung ist der Besitz des Basispass Pferdekunde.

DLA III
Voraussetzung für die Zulassung ist der dreimonatige Besitz des DLA IV.

DLA II
Voraussetzung für die Zulassung ist der 12-monatige Besitz des DLA III.